Sonntag, 10. Februar 2013

darum brauchen wir diesen alten Scheiß hier #1483

Nebelkrähe mit Hofkirche
Aus dem Zyklus "Darum brauchen wir diesen alten Scheiß hier" #1483 Nebelkrähe mit Hofkirche

In diesem Zyklus fungiert die Dresdner Altstadt im Regelfall als Kulisse für Krähen, Gänse, Spatzen und allerei anderes Fluggetier. Hier einmal andersherum.
Dieser senil grinsende und arrogant von oben herabblickende Typ soll Karl Borromäus darstellen, der als idealtypischer Kirchenfürst gilt/galt.
Er ist eine von insgesamt 78 Skulpturen des Bildhauers Lorenzo Matielli, die der von Gaetano Chiaveri 1739 bis 1755 erbauten Dresdner Hofkirche ihr typisches Aussehen geben.
-->
Wer Dresden bei einer vielleicht nicht so idealtypischen Stadtführung kennenlernen möchte, schickt mir für Details, etc. eine Mail an maulkorb at gmx.de. Über diesen Typen, den man zudem bei Pestepidemien angerufen hat, erzähl allerdings ich nichts. Was soll man da auch noch großartig sagen... außer vielleicht... Gesundheit!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen